ZENbo® Balance

Stress abbauen, den Körper bewusst wahrnehmen, die innere Balance wiederherstellen, sich selbst wieder mehr wahrnehmen mit ZENbo® Balance.

Kurs-Termine


ZENbo® Balance Kurs Senioren

 

Dieser Kurs richtet sich sich speziell an ältere Teilnehmer, die Koordination und Gleichgewicht trainieren und beweglich bleiben wollen. Die Übungen stärken den Kreislauf sowie Herz und Lunge, aktivieren die Bewegungssicherheit und dienen als Sturzprophylaxe.

 

Wann: Kursbeginn 12.01.2022, Kursende 02.03.2022

Zeit: immer mittwochs vormittags von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr 

          (8 x 60 Minuten).

Kosten: 89 Euro; für Mitglieder des TSV Ginnheim 79 Euro

Wo: TSV Ginnheim, Am Mühlgarten 2, 60431 Frankfurt 



ZENbo® Balance Basic Kurs

 

Wann: Kursbeginn 14.01.2022, Kursende 04.03.2022

Zeit: immer freitags abends von 18:45 Uhr bis 20:15 Uhr 

          (8 x 90 Minuten).

Kosten: 109 Euro; für Mitglieder des TSV Ginnheim 99 Euro

Wo: TSV Ginnheim, Am Mühlgarten 2, 60431 Frankfurt 



Was ist ZENbo® Balance Training?

ZENbo® Balance ist ein ganzheitliches Body & Mind Training, das Meditation & ZEN, mit klassischen westlichen Entspannungsverfahren und fernöstlichen Bewegungsübungen, wie Qi Gong und Yoga vereint. Das Kurskonzept beinhaltet drei Phasen.

 

Silence

Durch eine geführte Meditation lassen wir  Alltag  hinter uns. Die Achtsamkeit wird auf sich selbst und den eigenen Körper und Geist gerichtet, so dass wir ganz im Hier und Jetzt ankommen. 

Move

Mit sanften auf den Körper, Geist und Seele abgestimmten Bewegungsübungen aus dem Qi Gong und Yoga, kommen wir so­wohl außen als auch innen wieder zu mehr inneren Balance.

Relaxe & go

Westliche Entspannungstechni­ken wie Autogenes Training, Pro­gressive Muskelentspannung oder Phantasiereisen fördern eine wohltuende Entspannung am Ende jeder Kurseinheit.


ZENbo Balance eignet sich für Frauen und Männer. Menschen, die bisher weder Körper noch Geist trainiert haben, lernen sich selbst zu spüren. Menschen, die viel meditieren jedoch ihren Körper bisher ein wenig vernachlässigt haben, können nun auch den Körper bewusst wahrnehmen. Und alle, die schon einiges für sich tun, wie beispielsweise Yoga praktizieren, können Bekanntes auf neue Weise erfahren und mit noch Unbekanntem ihren Erfahrungsschatz erweitern.